Angemeldet als: guest
2019
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. -
Mai 1
Juni -
Juli -
Aug. -
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 1
[Alle] Echinocereus fasciculatus
Familie / Art Beschreibung Haltung

Echinocereus fasciculatus

#5095 / wird gepflegt seit: 11.05.2019
 
Synonyme:
Mammillaria fasciculata Engelmann ex B. D. Jackson (1895)
Cactus fasciculatus (Engelmann) Kuntze (1891) (nom. inval.)
Neomammillaria fasciculata (Engelmann) Britton & Rose (1923)
Echinocereus fendleri var. fasciculatus (Engelmann ex B. D. Jackson) N. P. Taylor (1985)
Echinocereus engelmannii ssp. fasciculatus (Engelmann ex Watson) Blum & Lange (1998)
Herkunft:
USA Arizona, New Mexiko
Mexiko Chihuahua, Sonora in (30–)600–1000(–1500) m Höhe
Standort:
sehr hell und völlig trocken bei 6–10°C, ein schrumpfen der Glieder ist normal einige Arten dieser Gattung sind winterhart und können unter gewissen Vorraussetzungen in unseren Breiten ganzjährig im Freien kultiviert werden.
Wuchs:
Büscheliger Echinocereus, zylindrisch bis verlängert, grün, 16–45 cm lang, 4–7,5 cm Ø, Körper von der Bedornung nicht vollständig verdeckt, 8–18 Rippen, nicht deutlich gehöckert, 11–13 Randdornen, weißlich oder gräulich, ausgebreitet, gerade, 1,2–2 cm lang, 2–4 Mitteldornen, davon einer vorstehend, hellfarbig mit dunkler Spitze, gerade, 2,5–7,5 cm lang, Blüten breit trichterig, magenta bis rötlich purpurn, 5–6,2 cm lang und Ø, Früchte kugelig, grün, rot werdend, fleischig
Blütenfarbe:
magenta bis rötlich purpurn