Angemeldet als: guest
20162014
Jan. - -
Feb. - -
März - -
Apr. - -
Mai - -
Juni 1 -
Juli - -
Aug. - 3
Sept. - -
Okt. - -
Nov. - -
Dez. - -
Alle 1 3
[Alle] Lobivia chilensis Knize
Familie / Art Beschreibung Haltung

Lobivia chilensis Knize

#3117 / wird gepflegt seit: 28.08.2014
 
Synonyme:
Echinopsis chilensis Knize
Herkunft:
Lobivia chilensis Knize ist im Dreiländereck Bolivien-Peru-Chile, bei TACORA auf chilenisches Gebiet (auf ca. 4000 m.ü.M.) beheimatet.
Standort:
Die Unterart ist im bolivianischen Departamento Tarija verbreitet. Ihre eher grob gerippten Triebe weisen Durchmesser von bis zu 10 Zentimetern auf. Die am Tag geöffneten, violettrosafarbenen bis roten, bis zu 10 Zentimeter langen Bluten sind gegenüber Echinopsis ancistrophora subsp. ancistrophora etwas kürzer und gedrungender. Die Erstbeschreibung als Lobivia cardenasiana erfolgte 1972 durch Walter Rausch.[6] Vier Jahre später stellte er die Art als Unterart zu Echinopsis ancistrophora.[5] Ein nomenklatori
Blütenfarbe:
lila