Angemeldet als: guest
2016
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. -
Mai 3
Juni -
Juli -
Aug. -
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 3
Gattung / Art Beschreibung Haltung

Aporocactus mallisonii

#1502
 
Synonyme:
Disocactus mallisonii
Herkunft:
Heimatgebiet: Savannen, lichte Wälder.
Standort:
Wachstumszeit: halbsonnig bis vollsonnig, warm, feucht. Ruhezeit: mindestens 8°C, trocken.
Wuchs:
benannt nach Mr. Mallison, Obergärtner bei Sir Samuel Scott in England; M. züchtete diese Hybride aus A. flagelliförmis und Heliocereus speciosus.

Sehr grosse Blüte, feurig rot mit bläulichem Schein.

Triebe etwas stärker als bei A. flagelliförmis; gleiche Kreuzung von Pfeiffer als Cereus smithii, von Wendland als Cereus nothus bekannt.

Diese Hybride wurde erstmalig blühend in der Londoner Gartenbau-Gesellschaft im Jahre 1832 gezeigt.
Pflanzen- und Blütengrössen:
Pflanze Ø: 0.0 / Länge: 0.0 / Blüte Ø: 0.0 / Länge: 0.0
Blütenfarbe:
rot
Zuletzt geblüht (...und photographiert):
- 14.05.2016 / 10:39